Gasfedern mit Schutzkappe

Gasfeder mit Schutzkappe
Gasfeder mit Schutzkappe für Gasfedern in staubiger und schmutziger Umgebung.

Kommt die Gasfeder in einer besonders schmutzigen oder staubigen Umgebung zum Einsatz, so kann es erforderlich sein, die Dichtung über den Einsatz von Schutzkappen aus Gummi oder Kunststoff zu schützen. Die Schutzkappe soll gewährleisten, dass Schmutz- und Staubpartikel in der Umgebung nicht bei Betätigung der Klappe in die Dichtung der Gasfeder eindringen. Der Einsatz der Schutzkappe hat also in diesen Einbausituationen einen positiven Einfluss auf die Lebensdauer der Gasfeder. 

Bei einer extrem schmutzigen Umgebung kann der Schutz, der durch die Schutzkappe gewährleistet wird, möglicherweise nicht ausreichend sein. In diesen extremen Umgebungsbedingungen ist es ratsam eine Space-mat Gasfeder (Gasfeder mit Schmierreservoir) von SUSPA einzusetzen.

Sitemap