Starre Blockierung in Druckrichtung

Blockierbare Gasfeder HY4
HY4 ist die starr blockierbare Gasfeder in Druckrichtung.

Die starr blockierbare Gasfeder in Druckrichtung Varilock HY4 mit Rohrdurchmesser 28mm wird dann empfohlen, wenn relativ leichte Anwendungen nach dem Arretieren mit sehr hohen Kräften belastet werden, die jedoch kein Einfedern erlauben. Als Anwendungsbeispiel sind hier Neigungsverstellungen von Massageliegen und diverse Höhenverstellungen zu nennen.

Spezifikation HY4

SpezifikationHY4
Blockierungstarr in Druckrichtung
in Druckrichtung: starr bis/max. Belastung (N)10.000
in Zugrichtung: starr bis/max. Belastung (N)4,8 x F1 / 7.000
Rohrdurchmesser (mm)28
Kolbenstangendurchmesser (mm)10
min. Einbaulänge ohne Auge (mm)2,6 x Hub + 85
Hub C (mm)10-300
Ausschubkräfte F1 (N)80-1.000
Progression (F1/F2)< 1,6
Auslösekraft (N)0,25 x F1
Auslöseweg kurz (mm)< 0,5
Auslöseweg normal (mm)2,5≤ x ≤3,5
Empfohlene EinbaulageKolbenstangen nach unten
Einsatzemperatur-20° bis + 60°
Lagertemperatur-20° bis + 80°
Dazu mögliche Sonderfunktionen:
AntiShock ASX
EasySwitch ESX
TimeReset TRX
OverRide OR-
ComfortRelease CH/CLX

Sitemap